Psychologie Aufnahmetest Altfragen

Altfragen sind eine hervorragende Möglichkeit, um sich einen guten Überblick zu verschaffen. Deshalb wirst Du Dich wahrscheinlich dafür interessieren, wie die Fragen im Psychologie Aufnahmetest aussehen? In welcher Detailtiefe wird das Wissen abgefragt? Wiederholen sich Fragen und Themen sogar? In diesem Artikel erfährst Du, wie Du Dir einen guten Überblick über die Art der Testfragen verschaffen kannst und welche Quellen Du dafür heranziehen kannst.

Was Dich in diesem Artikel erwartet

Offizielle Sammlung von Altfragen für den Psychologie Aufnahmetest

Eine offizielle Sammlung von Psychologie Aufnahmetest Altfragen gibt es nicht . Darüber hinaus würde eine Publikation der Altfragen gegen das Urheberrecht der Testentwickler verstoßen, welche sehr viel Zeit in die Konstruktion des Psychologie Aufnahmetests stecken. Wie kannst Du trotzdem etwas über die Art der Fragen erfahren?

Beispiele für Altfragen

Mymorize hat sich mit Teilnehmer*innen des Psychologie Aufnahmetests der letzten Jahre zusammengesetzt und aus Erfahrungsberichten möglichst testnahe Prüfungsfragen erstellt. Aufgrund dieser Basis haben wir unsere Inhalte und Kurse angefertigt. Dies mit dem Ziel, die gesamte Vorbereitung so nah am Originaltest wie möglich zu gestalten.

Bei der Auswertung des Psychologie Aufnahmetests der letzten Jahre hat sich ein wiederkehrendes Muster der Prüfungsfragen gezeigt. Stellenweise wurden identische Fragen mit leichten Abwandlungen wiederverwendet.

Altfragen Prüfungsteil Fachwissen

Für den Prüfungsteil Fachwissen hat sich gezeigt, dass die relevante Prüfungsliteratur „Psychologie“ von Richerad J. Gerrig in der 20. Auflage (Gerrig, R. J. (2017) stellenweise nur oberflächlich aber weitesgehend sehr detailtief abgefragt wurde. Häufig werden in den angegebenen Antwortmöglichkeiten absichtlich trügerische Erinnerungsreize gesetzt, die zwar faktisch richtig sind, mit der Fragestellung an sich aber nichts zu tun haben und einem anderen Kontext entspringen oder aber nur stellenweise korrekt sind.

Psychologie Aufnahmetest Altfrage zur neuronalen Aktivität Mymorize

Psychologie Aufnahmetest Altfrage zur neuronalen Aktivität

Für den Prüfungsteil Fachwissen ist es deshalb empfehlenswert, die Inhalte der Prüfungsliteratur genau zu lernen, um solche kleinen Fallen mit Bravour meistern zu können.

Ein anderer Indikator im Prüfungsteil Fachwissen ist, dass die Inhalte auch kapitelübergreifend abgefragt werden. Bloßes Auswendiglernen ist in diesem Fall also nicht ausreichend. Hierfür ist es notwendig das große Ganze zu verstehen und Querverbindungen aufzubauen. Da das Wissen des Psychologie Aufnahmetests auch für Dein Studium relevant ist, bietet es sich an die Zusammenhänge so früh wie möglich zu verstehen.

Psychologie Aufnahmetest Altfrage zu Philosophen und Sichtweisen Mymorize

Psychologie Aufnahmetest Altfrage zu Philosophen und Sichtweisen

Die Literatur für den Prüfungsteil Fachwissen ändert sich zwar im Jahr 2019, jedoch ist davon auszugehen, dass sich die Art der Fragen nicht verändern wird.

In unserem Kurs zum Prüfungsteil Fachwissen werden die Besonderheiten dieses Prfüngsteiles berücksichtigt und die Kursteilnehmer schon früh auf die Art der Abfrage sensibilisiert. Außerdem werden Querverbindungen zwischen den einzelnen Gebieten hergestellt. Abschließende Übungsaufgaben bereiten Dich ideal auf diesen Teil der Prüfung vor.

Altfragen Prüfungsteil Formal-analytisches Denken

Für den Prüfungsteil Formal-analytisches Denken hat sich gezeigt, dass die Prüfungsfragen der letzten Jahre einem wiederkehrendem Muster gefolgt sind. Stellenweise wurden nahezu identische Fragen mit abgewandelten Zahlen herangezogen. Insgesamt lassen sich die Fragen des Formal-analytischen Denkens in fünf Kategorien unterteilen.

  1. Interpretation von Diagrammen
  2. Bruch- und Wahrscheinlichkeitsrechnung
  3. Textinformationen interpretieren und anwenden
  4. Tabellen interpretieren
  5. Statistik
Psychologie Aufnahmetest Altfrage Bruch und Wahrscheinlichkeitsrechnung Mymorize

Beispiel zu Bruch- und Wahrscheinlichkeitsrechnung im Psychologie Aufnahmetest

Viele Interessent*innen für den Psychologie Aufnahmetest äußern ihre Angst vor statistischen Aufgaben. Diese kommen zwar alle Jahre wieder im Psychologie Aufnahmetest vor, sind im Schweregrad im Vergleich zu den anderen Prüfungsfragen aber eher im unteren Bereich anzusiedeln. Auf den ersten Blick erscheinen die angeführten statistischen Verfahren und ihre dazugehörigen Formeln als kompliziert, sind aber durch einfaches Einsetzen von angeführten Werten oder Mittelwertberechnungen schnell und sicher lösbar. Du brauchst davor also keine Angst zu haben. Ein echtes statistisches Verständnis wird erst im Laufe Deines Studiums vorrausgesetzt und gelehrt. Im Psychologie Aufnahmetest geht es viel mehr darum, kurze Einführungen in statistische Verfahren zu verstehen und gegebene Werte sinnvoll einsetzen zu können.

Psychologie Aufnahmetest Altfrage Statistik Mymorize

Beispiel zu Statistik im Psychologie Aufnahmetest

In unserem Kurs zum Formal-analytischen Denken erwarten Dich Einführungen und Erklärungen zu allen relevanten Kategorien. Weiterhin ist der Kurs so aufgebaut, dass Du relevantes Wissen Stück für Stück durch Einführungen und anschließende Übungen aufbauen kannst. Nach jedem Kapitel erwartet Dich ein abschließendes Quiz mit prüfungsnahen Simulationsaufgaben.

Altfragen Prüfungsteil Englisches Textverständnis

Für den Prüfungsteil Englisches Textverständnis werden jedes Jahr ein bis zwei Originalpublikationen aus psychologischen Fachzeitschriften herangezogen. Die Themen der Publikationen erstrecken sich über alle Grundlagenfächer der Psychologie und reichen von der Biologischen- bis zur Entwicklungspsychologie.

Zum Psychologie Aufnahmetest 2018 wurde der Text „The mental-health crisis among migrants“ herangezogen: Abbott, A. (2016). The mental-health crisis among migrants. Nature News, 538(7624), 158.

Zum Psychologie Aufnahmetest 2017 wurde der Text „Ageing: Restoration project“ herangezogen: McGilvray, A. (2016). Restoration project. Nature, 531(7592), S4.

Die Texte sind auf englisch, die Prüfungsfragen jedoch auf deutsch gestellt. Weiterhin werden die Fragen nicht chronologisch dem Text angepasst, sondern durcheinander abgefragt. Auffallend ist auch, dass manche Prüfungsfragen ein tieferes Verständnis voraussetzen. Zur Beantwortung dieser Fragen ist es wichtig, Informationen von verschiedenen Textstellen gemeinsam abzurufen und zusammenzuführen. Es ist also nicht ausreichend den Text wortwörtlich zu übersetzen, sondern auch hier ist es notwendig das große Ganze zu betrachten.

In unserem Kurs zum Englischen Textverständnis erwarten Dich Bearbeitungsstrategien zum korrekten Lösen dieses Prüfungsteiles. Weiterhin erwartet Dich prüfungsnahe Literatur zu allen Grundlagenfächer der Psychologie mit einer Auflistung der in dieser am häufigst vorkommenden Vokabeln.

Beispielitems

Um den angehenden Testteilnehmer*innen einen Überblick über die Art der Fragen zu geben, stellen die Universitäten Beispielitems zur Verfügung.

Limitation der Beispielitems

Die Beispielitems können Dir  zwar einen guten Eindruck über die Art der gestellten Fragen geben, decken jedoch nur einen kleinen Bruchteil des Facettenreichtums des Aufnahmetests ab und sind außerdem im echten Psychologie Aufnahmetest schwieriger als in den angeführten Beispielitems. Weiterhin wird für das Aufnahmeverfahren 2019 ein neues Buch herangezogen. Die Fachwissen Fragen in den Beispielitems sind also nicht mehr deckungsgleich mit den Fragen des Aufnahmeverfahrens. Alles zum neuen Buch für den Aufnahmetest  haben wir im Artikel zur Änderung der Prüfungsliteratur des Psychologie Aufnahmetests für Dich aufbereitet.

Vorbereitung auf den Psychologie Aufnahmetest

Eine interne Evaluation nach dem Aufnahmetest 2018 hat ergeben, dass unsere Kursteilnehmer unsere Inhalte und Übungen als „sehr testnah“ empfanden. In unseren Kursen findest Du also nicht nur sehr testnahe Übungsaufgaben, sondern auch alles was Du zum Bearbeiten der Prüfungsfragen wissen musst.