Psychologie Aufnahmetest 2020

Dein großer Traum ist es Psychologie zu studieren? Da das Studium sowohl in Österreich als auch in Deutschland der große Traum von vielen Personen ist, sind die Bewerbungszahlen entsprechend hoch. Aufgrund des sehr hohen NC in Deutschland rechnest Du Dir kaum Chancen aus?

In Österreich bewerben sich im Jahr durchschnittlich ca. 7000 Personen für einen Studienplatz in Psychologie. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es dort jedoch keinen NC, sondern den Psychologie Aufnahmetest. An diesem Test darf jede Person, die Abitur, Matura oder einen entsprechend äquivalenten Abschluss abgelegt hat, teilnehmen. Auch in Österreich kriegt durchschnittlich nur jede*r 4. bis 5. Teilnehmer*in einen Studienplatz in Psychologie.

Jedoch hast Du dort die Möglichkeit Deine Chance zu erhöhen, indem Du Dich sehr gut auf die Psychologie Aufnahmeprüfung vorbereitest. In diesem Artikel findest Du alle Informationen, die Du für den Psychologie Aufnahmetest 2020 in Österreich brauchst.

Psychologie NC frei studieren

Numerus Clausus zwischen 1,0 und 1,7

In Deutschland ist das Psychologiestudium zulassungsbeschränkt. Da es viel mehr Bewerber*innen gibt als Studienplätze zur Verfügung stehen, wird die Zulassung zum Studium durch den Numerus Clausus geregelt. Dieser pendelte sich die letzten Jahre zwischen 1,0 und 1,7 ein und ist abhängig von der Stadt in der Du Dich bewirbst. Hier erhältst Du alle Informationen über den Numerus Clausus in Psychologie. Diese Art der Zulassungsbeschränkung ist veraltet und sollte längst überholt worden sein. Dies ist jedoch aktuell nicht der Fall.

Alternative zum Numerus Clausus für Psychologie

In Österreich findet ein weitaus fortschrittlicheres Aufnahmeverfahren statt. Hier gibt es seit vielen Jahren den Psychologie Aufnahmetest. Darin werden die drei Bereiche Psychologisches Fachwissen, Formal-analytisches Denken und Englisches Textverständnis abgefragt. Für den Bereich Fachwissen gibt es eine zu lernende Lektüre, die für alle Personen gleich ist. Was häufig falsch verstanden wird: Dieser Test misst nicht, ob jemand ein guter*eine gute Psycholog*in wird. Er misst lediglich die Bereitschaft jede*r Teilnehmer*in, sich in den Sommermonaten neue Inhalte anzueignen und damit die Lernbereitschaft, die eine gute Prognose des Studienerfolges darstellt. An diesem Aufnehmest kann jede Person teilnehmen, die die Hochschulreife hat, unabhängig vom NC.

Verfügbare Studienplätze Psychologie

Psychologie-Aufnahmetest-2019-Anzahl-der-Bewerber*innen-je-nach-Ort

Verteilung von verfügbaren zu nachgefragten Studienplätzen nach Städten – Psychologie Aufnahmetest in Österreich 2019

Der Psychologie Aufnahmetest in Österreich 2020

In welchen Städten kann der Psychologie Aufnahmetest absolviert werden?

Wie gesagt, kannst Du in Österreich unabhängig vom Numerus Clausus Psychologie studieren, solang Du die entsprechende Hochschulreife erworben hast. Psychologie kannst Du in Österreich in den Städten Wien, Innsbruck, Salzburg, Graz und Klagenfurt studieren. Für Wien, Innsbruck, Salzburg und Graz gibt es einen einheitlichen Aufnahmetest. In Klagenfurt gibt es ebenso eine Psychologie Aufnahmeprüfung, die jedoch andere Inhalte behandelt. Viele Teilnehmer*innen fragen sich, ob sie nach dem erfolgreichen Bestehen des Tests, an jeder österreichischen Universität Psychologie studieren dürfen. Dies ist nicht der Fall. Nach erfolgreichen Bestehen kannst Du Dich nur an der Universität für Psychologie immatrikulieren, an der Du den Test geschrieben hast. An keiner anderen.

Wann findet der Psychologie Aufnahmetest 2020 statt?

Der Psychologie Aufnahmetest fand bisher immer am Dienstag in der letzten Augustwoche statt. Deshalb wird der Psychologie Aufnahmetest 2020 wahrscheinlich am 25. August 2020 (25.08.2020) stattfinden. Der Test wird in den jeweiligen Städten nur einmal im Jahr abgehalten und am jeweiligen Testtag musst Du vor Ort sein, da es keinen 2. bzw. keinen Nachholtermin gibt. Auch bei Krankheit gibt es keinen Ersatztermin.

Bewerbungsfristen für den Psychologie Aufnahmetest in Österreich 2020

Wann bewerbe ich mich für den Psychologie Aufnahmetest?

Um am Psychologie Aufnahmetest 2020 teilzunehmen, musst Du Dich innerhalb einer vorgegebenen Bewerbungsfrist an genau der Universität bewerben, an der Du studieren möchtest. Du musst Dir im Vorhinein also gut überlegen, wohin es Dich zieht. Hier haben wir eine spannende Übersicht über die verschiedenen Studienorte – wie es ist dort zu leben und wie die Studieninhalte aussehen:

Die Bewerbungsfrist ist an den jeweiligen Universitäten zu verschiedenen Zeitpunkten angesetzt. Die letzten Jahre begann die Bewerbungsfrist zwischen 1. März und Anfang April (Salzburg war im letzten Jahr die Nachzüglerin) und endete je nach Stadt zwischen 15. und 22. Juli. Da dies die letzten Jahre hinweg sehr einheitlich geregelt wurde, kannst Du davon ausgehen, dass diese Daten für die Psychologie Aufnahmeprüfung 2020 sehr ähnlich sein werden. Um die Fristen und die Informationen dazu nicht zu verpassen, abonniere einfach unseren Newsletter, dann halten wir Dich up-to-date.

Hier findest Du noch einen persönlichen Erfahrungsbericht zum Psychologie Aufnahmetest und zum Psychologiestudium in Wien als Videoreihe:

mymorize-psychologie-aufnahmetest-psychologiestudieren-in-wien

Wie und wo bewerbe ich mich für den Psychologie Aufnahmetest?

Die Zulassung zum Psychologie Aufnahmetest erfolgt online. Du musst also nicht in die jeweilige Stadt fahren um Dich persönlich anzumelden. Dies ist erst nötig wenn Du den Aufnahmetest bestanden hast. Dann musst Du Dich persönlich in das Psychologie Studium einschreiben. Die Bewerbung zum Aufnahmetest ist nicht kostenlos. An jeder Universität wird ein Kostenbeitrag von 50 Euro erhoben. Dieser ist direkt mit Deiner Bewerbung für den Aufnahmetest zu bezahlen. Wenn Du Dich also erfolgreich für den Psychologie Aufnahmetest 2020 eingeschrieben hast, kannst Du direkt anfangen zu lernen. Tatsächlich kannst Du auch schon davor anfangen, was viele auch tun. Also schauen wir uns an, was es für Dich zu lernen gibt.

Prüfungsinhalte des Psychologie Aufnahmetests in Österreich 2020

Wie bereits erwähnt, gibt es im Psychologie Aufnahmetest drei verschiedene Testbereiche. Es gibt den Bereich Psychologisches Fachwissen, den Bereich Formal-analytisches Denken und den Bereich Englisches Textverständnis. Die Anzahl der Fragen pro Testbereich sehen wie folgt aus:

  • Teil A: Psychologisches Fachwissen (Fähigkeit, sich fachrelevantes Wissen aus Literatur für Studienanfänger*innen aneignen zu können): 60 Fragen
  • Teil B: Formal-analytisches Denken (Prüft Deine Fähigkeit im Bereich formal-analytisches Denken): 15 Fragen
  • Teil C: Englischs Textverständnis (Verstehen einfacher, fachbezogener Texte in englischer Sprache): 15 Fragen

Die Gewichtung der verschiedenen Testteile findet im Verhältnis 2:1:1 statt. Der Bereich Psychologisches Fachwissen zählt also doppelt so viel, wie die Bereiche Formal-analytisches Denken und Englisches Textverständnis.

Fachwissen

Um Dich auf den Bereich Fachwissen vorzubereiten, musst Du die Lektüre Psychologie 2. Auflage von Rainer Maderthaner studieren. Jedoch nicht alle Kapitel, sondern ausgewählte Kapitel. Diese listen wir im nächsten Absatz auf. Die Universitäten stellen das Buch Psychologie 2. Auflage von Rainer Maderthaner kostenlos und frei als PDF zur Verfügung. Bei der Vorbereitung solltest Du berücksichtigen, dass das Prüfungsformat Multiple Choice (MC) mit vier Antwortmöglichkeiten ist, bei denen immer 1-4 Antworten richtig sind. Niemals ist alles falsch. Viele haben innerhalb der Schule wenig Erfahrung mit Multiple Choice gemacht. Dieses Verfahren hat seine Vor- und Nachteile. Klar ist aber: Du solltest das Buch wirklich gut beherrschen. Die Fragen im Test sind eher schwer, da aufgrund der hohen Anzahl der Bewerber*innen unter den besten ausgewählt werden muss. Wenn Du zu diesen gehören möchtest, bereite Dich also gut vor. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. Manche Personen bereiten sich nicht viel vor und schaffen es trotzdem, manchmal hat man eben Glück. Hier findest Du alle prüfungsrelevanten Kapitel für den Psychologie Aufnahmetest. Du musst keine anderen Inhalte für den Bereich Psychologisches Fachwissen lernen:

Rainer Maderthaner Psychologie (2. Auflage)

Psychologie (2. Auflage) von Rainer Maderthaner

  • Kapitel 01 Einleitungskapitel:
    S. 11 bis 14 – Abschnitt 1.1
    S. 18 bis 25 – Abschnitte 1.3 bis 1.4
  • Kapitel 02 Definition, Ziele und Positionen der Psychologie:
    S. 27 bis 49 – Abschnitte 2.1 bis 2.4
  • Kapitel 03 Forschungsmethodik der Psychologie:
    S. 53 bis 97 – Abschnitte 3.1 bis 3.8
  • Kapitel 06 Lernen und Anpassung:
    S. 165 bis 201 – Abschnitte 6, 6.1 bis 6.11
  • aus Kapitel 07 Gedächtnis:
    S. 205 bis 238 – Abschnitte 7, 7.1 bis 7.5
  • aus Kapitel 08 Problemlösen – Denken – Intelligenz:
    S. 245 bis 252 – Abschnitte 8.1 bis 8.2
    S. 261 bis 291 – Abschnitte 8.4 bis 8.6
  • aus Kapitel 09 Emotion – Motivation:
    S. 293 bis 308 – Abschnitte 9.1 bis 9.5
  • aus Kapitel 10 Soziale Prozesse:
    S. 329 bis 357 – Abschnitte 10, 10.1 bis 10.5
  • aus Kapitel 12 Gesundheit und Krankheit:
    S. 409 bis 418 – Abschnitte 12.5 bis 12.6

Formal-analytisches Denken

Im Bereich Formal-analytisches Denken ging es bisher um folgende Teilbereiche: Diagramme interpretieren, Bruch– und Prozentrechnung, Textinformationen verstehen und anwenden, Tabellen interpretieren und Statistik.

Immer wieder stellen sich Teilnehmer*innen für den Psychologie Aufnahmetest die Frage, ob man Formeln auswendig können muss für diesen Testbereich. Dies ist nicht der Fall! Alle Formeln, die Du für eine Aufgabe anwenden musst, sind in der jeweiligen Aufgabenbeschreibung enthalten. Dreisatz solltest Du allerdings beherrschen. Natürlich auch die Grundrechenarten.

Ein ebenso immer wieder aufkommendes Gerücht ist, dass man Zahlenreihen fortsetzen muss. Ein Beispiel dafür wäre folgende Zahlenreihe: 1 – 3 – 7 – 9 – 13 – x. Welche Zahl wird durch den Platzhalter ersetzt? In diesem Falle wäre das 15. Solche Aufgaben kommen jedoch nicht dran. Also verschwende Deine wertvolle Zeit in der Vorbereitung nicht damit, Dich auf derartige Sachen vorzubereiten. Alle tatsächlich relevanten Prüfungsinhalte im Bereich Formal-analytisches Denken findest Du im Vorbereitungskurs Formal-analytisches Denken.

Englisches Textverständnis

Im Bereich Englisches Textverständnis geht es darum einen fachbezogenen Text auf englischer Sprache zu lesen und zu verstehen und dazu Fragen zu beantworten. Die Fragen sind jedoch nicht auf englisch formuliert, sondern in deutscher Sprache verfasst. Damit Du einen super Einblick in die Schwierigkeit der Texte erhältst, haben wir hier eine Auflistung jener Englischen Fachartikel, die die letzten Jahre im Psychologie Aufnahmetest abgefragt wurden:

Psychologie Aufnahmetest 2020 Vorbereitung – Wie und was?

Wir von Mymorize haben die letzten Jahre Studien nach dem Psychologie Aufnahmetest durchgeführt und Erfahrungsberichte zum Psychologie Aufnahmetest gesammelt. Befragt wurden Personen,  die bestanden haben und auch jene, die nicht bestanden haben. Der Durchschnitt der Personen, die bestanden haben, hat ca 200 Stunden Vorbereitungszeit investiert über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten. Durchschnittlich haben diese Personen also 3,33 Stunden pro Tag an 60 Tagen gelernt.

Vergleich der Vorbereitungskurse Psychologie Aufnahmetest

Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Du Dich neben der Prüfungsliteratur zusätzlich auf den Psychologie Aufnahmetest vorbereiten kannst. Die Angebote sind unterteilbar in

  • Präsenzkurse, die meistens sehr teuer sind und zwischen 300 bis 600 Euro kosten
  • Vorbereitungsbücher, die kostengünstiger sind, zwischen 20 und 30 Euro kosten, jedoch nicht so umfangreich sind
  • Psychologie Aufnahmetest Online Vorbereitungskurse, die zwischen 20 und 150 Euro kosten und die jeweils umfangreichsten Vorbereitungsmöglichkeiten bieten.

Psychologie Aufnahmetest Beispielaufgaben

Wir haben für Euch Beispielaufgaben des Psychologie Aufnahmetests der letzten Jahre gesammelt und hier zusammengetragen. Diese sind offizielle Beispielaufgaben für den Psychologie Aufnahmetest von den Universitäten. Dabei gibt es Beispielaufgaben für das Psychologische Fachwissen, Beispielaufgaben für Formal-analytisches Denken (Methodik) und Beispielaufgaben für Englisches Textverständnis:

Achtung! Da sich die Prüfungsliteratur für den Psychologie Aufnahmetest seit 2019 geändert hat, sind die Beispielaufgaben für den Bereich Psychologisches Fachwissen nicht mehr aktuell! Du kriegst zwar einen guten Eindruck darüber, welche Art der Fragen gestellt werden. Allerdings musst Du Dir keine Gedanken darüber machen, wenn Du sie nicht beantworten kannst. Diese sind größtenteils veraltete Prüfungsliteratur.

Hier haben wir eine Beispielaufgabe aus dem Bereich Formal-analytisches Denken für Euch abgebildet. Diese ist stark an den Fragen der letzten Jahre orientiert und auch in unserem Kurs zu finden – dort natürlich mit Antwort und Lösungswegen.

Psychologie Aufnahmetest Altfrage Bruch und Wahrscheinlichkeitsrechnung Mymorize

Beispiel zu Bruch und Wahrscheinlichkeitsrechnung im Psychologie Aufnahmetest

Ein ehemaliger Teilnehmer am Psychologie Aufnahmetest hat mit der Motivation, andere angehende Psychologiestudenten zu unterstützen, eine Seite erstellt, auf der man kostenlose Testfragen, die Schickl Testfragen machen kann. Diese uneigennützige Arbeit der Person wollen wir in Ehren halten. Da es sehr großen Aufwand erfordert, diese aktuell zu halten und an die neuen Herausforderungen anzupassen, sind die Fragen mittlerweile veraltet und nicht mehr auf das Buch Psychologie von Rainer Maderthaner ausgerichtet. Deshalb wirst Du die meisten Fragen davon nicht beantworten können, wenn Du die richtige Lektüre lernst. Trotzdem wollen wir diese großartige Geste der Person nicht unerwähnt lassen.

Psychologie Aufnahmetest Vorbereitung Tipps und Tricks

Hier geben wir Dir wichtige Hinweise, die wir über 3 Jahre Prüfungsbegleitung sammeln konnten:

  1. Die Aufteilung der zu erreichenden Punkte ist 60/30/30. Es gibt 60 Fachwissen Fragen mit jeweils 1 Punkt. Es gibt 15 Formal-analytische Denkfragen mit jeweils 2 Punkten und es gibt 15 Englisches Textverständnisfragen mit jeweils 2 Punkten pro Frage. Die Gewichtung der Testteile ist im Verhältnis von 2:1:1
  2. Die Prüfungsfragen- und Antworten sind teilweise in langen Sätzen formuliert. Eine Aufgabe hat bis zu einer halben Seite Text. Unterschätze also nicht die Zeit, die Du zum lesen der Aufgaben benötigst!
  3. Die Antworten auf die Fragen musst Du auf einem separaten Blatt ankreuzen. Es gibt insgesamt 90 Textfragen mit jeweils 4 Antwortmöglichkeiten. Insofern musst Du 360-mal JA bzw. NEIN antworten. Erfahrungen zeigen, dass dies 30 – 60 Minuten Zeit beansprucht. Plane diese Zeit also mit ein!
  4. Um eine Chance auf einen der begehrten Studienplätze zu erhalten, musst Du jeden der drei Prüfungsbereiche bearbeiten! Auch wenn Dir am Ende die Zeit ausgehen sollte, kreuze unbedingt in jedem Bereich mindestens ein paar Antworten an, damit Du nicht aus der Wertung fliegst! Du musst nicht jeden Bereich vollständig bearbeitet haben, eine Antwort solltest Du jedoch überall markiert haben.
  5. Plane in Deiner Vorbereitung unbedingt Zeit für Englisch und Formal-analytisches Denken ein. Außer Du weißt sicher, dass Du darin super sein wirst. Tatsächlich sind bisher viele Personen gescheitert einen Studienplatz zu erhalten, da sie zu viele Punkte in diesen Bereichen haben liegen lassen. Nimm Dir also auch Zeit um Dich auf diese beiden Bereiche vorzubereiten!
  6. Prüfungsangst kann Dich während Deiner Vorbereitung und auch während dem Test begleiten. Wenn Du weißt, dass Du öfter Prüfungsangst verspürst, lies Dir diesen Text darüber Durch und versuche die Interventionen an Dir anzuwenden.
Psychologie-Aufnahmetest-Vorbereitungskurs-Mymorize-Paket-Alle-Kurse

Psychologie Aufnahmetest Vorbereitungskurs im Paket, mit allen Prüfungsinhalten.

Vorbereitung Fachwissen

Um Dich auf diesen Teil vorzubereiten, kommst Du nicht umhin die offizielle Prüfungslektüre des Psychologie Aufnahmetests zu lesen. Die Lektüre umfasst das Buch Psychologie 2. Auflage von Rainer Maderthaner. Eine kostenlose PDF davon stellen die österreichischen Universität zur Verfügung. Die meisten Schwierigkeiten hatten angehende Psychologiestudent*innen mit dem Kapitel 03 Forschungsmethodik der Psychologie und mit Teilen von Kapitel 06 Lernen und Anpassung, vor allem dort wo es um Klassische Konditionierung und Operante Konditionierung geht. Nimm Dir also für diese Kapitel etwas mehr Zeit und sei nicht besorgt, wenn Du Verständnisschwierigkeiten hast. Den meisten anderen geht es ebenso.

Da das Buch inhaltlich teilweise schwer zu verstehen ist, sind Zusammenfassungen besonders hilfreich. Wir von Mymorize haben deshalb eine Psychologin beauftragt, die gegenwärtig im Bereich Medizinjournalismus tätig ist, eine Zusammenfassung zu erstellen. Zu jedem Kapitel der Zusammenfassung haben wir Fragen erstellt, mit denen Du prüfen kannst, ob Du die Inhalte wirklich gut beherrscht. Es ist nämlich wirklich wichtig, dass Du die Inhalte wirklich gut kannst. All das findest Du in unserem  Fachwissen Vorbereitungskurs zum Psychologie Aufnahmetest.

Vorbereitung Formal-analytisches Denken

Nur wenige Personen bereiten sich auf diesen Teil des Psychologie Aufnahmetest vor. Dabei ist es sehr nützlich Dich an die Art der Aufgabenstellung zu gewöhnen um im echten Test nicht überrascht zu werden. Am besten kannst Du Dich auf diesen Bereich vorbereiten, indem Du prüfungsnahe Aufgaben durchgehst, Dreisatz, Bruchrechnen und die Grundrechenarten beherrscht. Ebenso wichtig ist es Diagramme interpretieren zu können. Letztes Jahr kamen einige Liniendiagramme dran, zu denen Fragen gestellt wurden. Wir von Mymorize haben uns deshalb mit Testteilnehmer*innen ausgetauscht um alle Arten von Prüfungsfragen zu sammeln und dazu Kurse mit Einleitungen, Beispielaufgaben und umfangreichen Lösungswegen gebaut. Darin sind auch Tipps enthalten, wie Du diese Aufgaben schneller lösen kannst. Schau Dir dazu einfach unseren Formal-analytisches Denken Vorbereitungskurs zum Psychologie Aufnahmetest an.

Vorbereitung Englisches Textverständnis

Noch weniger Personen bereiten sich auf den Bereich Englisches Textverständnis vor. Um gut in diesem Teil zu sein, musst Du englisch können. Du kriegst einen englischen Fachartikel aus einem der Grundlagenfächer der Psychologie zu lesen. Dabei werden mit Sicherheit Fachwörter vorkommen, die Du noch nie gelesen hast. Mit einem intelligenten Algorithmus haben wir von Mymorize jeweils 50 Fachartikel aus den psychologischen Grundlagenfächern für Dich analysiert und dabei die am häufigst vorkommenden Vokabeln in einer Vokabelliste mit der entsprechenden Übersetzung für Dich aufbereitet.

Zum Text werden Dir 15 Fragen gestellt, mit jeweils 4 Antwortmöglichkeiten. Diese Fragen und Antworten sind jeweils alle auf deutsch. Das heißt, Du kannst Dich nicht darauf verlassen, dass Du die englischen Wörter aus dem Text in den Fragen wiederkennst: Du musst wirklich übersetzen. Eine besondere Schwierigkeit ergibt sich daraus, dass die Fragen nicht chronologisch zum Text gestellt werden, sondern durcheinander. Das heißt, die erste Frage kann sich auf den mittleren Teil des englischen Textes beziehen und die letzte Frage auf den Anfang des Textes. Eine Befragung der Testteilnehmer*innen der letzten Jahre ergab, dass dies die größte Herausforderung in diesem Prüfungsteil ist. Deshalb haben wir von Mymorize exakt derartige Aufgaben für Dich erstellt, damit Du lernen kannst mit dieser Herausforderung umzugehen. Schau Dir dazu einfach unseren Englisches Textverständnis Vorbereitungskurs zum Psychologie Aufnahmetest an.

Psychologie Aufnahmetest Testsimulation

Studienergebnisse haben gezeigt, dass zu prüfende Personen besser in Tests abschneiden, wenn sie sich im Vorhinein in Abstimmung auf die Prüfungsfragen vorbereiten. Das heißt, Du solltest Dich in der Vorbereitung mit Multiple Choice Fragen (MC-Fragen) auseinandersetzen. Im Gegensatz zum freien Wiedergeben musst Du nicht viel schreiben und kriegst Hinweisreize, die Dein neuronales Netzwerk aktivieren. Dadurch fallen Dir die gelernten Inhalte eher ein. Jedoch können diese Hinweisreize auch auf eine falsche Fährte locken. Deshalb ist es wichtig, dass Du Fragen und Antworten im Psychologie Aufnahmetest ganz genau liest! Um Dich am besten und vollumfänglich auf den Psychologie Aufnahmetest vorzubereiten, ist eine Testsimulation sehr hilfreich. Bei Mymorize haben wir deshalb drei verschiedene Psychologie Aufnahmetest Testsimulationen für Dich erstellt, mit jeweils unterschiedlichen Fragen. Wir haben auch einen Antwortbogen online frei und kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Du die Antworten wie im echten Test auf ein Blatt Papier übertragen kannst um zu sehen, wie lange die Übertragung der Antworten dauert. Außerdem kannst Du Deine Testergebnisse mit all den anderen Nutzer*innen der Testsimulation vergleichen. Du bekommst nämlich angezeigt, wie gut Du im Vergleich zu all den anderen Teilnehmer*innen bist. Und letztlich ist es das, worum es geht.

Kostenlose Vorbereitung auf den Psychologie Aufnahmetest

Bei Mymorize kannst Du alle Vorbereitungskurse kostenlos testen um zu sehen was Dich erwartet und wie gut Du bisher gelernt hast. Dies ist unverbindlich und ohne Registrierung möglich. Du kannst also sofort loslegen.

Soziales Lernen

Wenn Du Dich mit anderen Personen, die den Psychologie Aufnahmetest ebenso schreiben wollen, vernetzen möchtest, gibt es entsprechende Facebookgruppen.

Psychologie Aufnahmetest 2020 – Der Prüfungstag

Am Prüfungstag musst Du persönlich in der jeweiligen Stadt sein, in der Du Dich für den Psychologie Aufnahmetest angemeldet hast. Du musst auch unbedingt ein gültiges Ausweisdokument mitbringen. Also einen Personalausweis (Lichtbildausweis) oder einen Reisepass. Der Psychologie Aufnahmetest dauert 210 Minuten (3,5 Stunden) und dauert von ca. 10:oo Uhr bis ca. 14:oo Uhr. Der Einlass findet ab 08:00 Uhr statt und geht bis um 10:00 Uhr. Dabei ist es egal ob Du gleich um 08:00 da bist oder erst um kurz vor 10:00. Es gilt folgendes: Je eher Du dort bist, desto eher wirst Du gehen dürfen. Die Entlassung aus dem Prüfungsraum erfolgt nämlich Schritt für Schritt. Wenn Du schon um 08:00 Uhr da bist, darfst Du auch am ehesten gehen. Hast also vor dem Test eine lange Wartezeit, kommst dann jedoch schneller wieder raus. Wenn Du erst um kurz vor 10:00 Uhr da bist, hast Du im Vorhinein keine lange Wartezeit, kommst jedoch als eine*r der letzten wieder heraus.

Psychologie studieren in Wien Psychologie Aufnahmetest 2018 Mymorize

Der Psychologie Aufnahmetest 2018 in Wien

In den Prüfungsraum darfst Du nur Essen und Trinken mitnehmen, sowie Schreibgeräte. Diese Schreibgeräte müssen entweder ein schwarzer Fineliner oder ein schwarzer Kugelschreiber sein. Nichts anderes darfst Du mit hineinnehmen. Keine Taschenrechner, keine Textmarker, keine Uhren, keine Handys, keine Lexika.

2019 fand der Psychologie Aufnahmetest in den Städten Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg an den folgenden Orten statt:

  • Wien: Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
  • Innsbruck: Olympiaworld InnsbruckOlympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Salzburg: Naturwissenschaftliche Fakultät Salzburg, Kapitelgasse 4-6, 5020 Salzburg, Österreich
  • Graz: Karl-Franzens Universität Graz, Universitätspl. 3, 8010 Graz, Österreich

Psychologie Aufnahmetest – Wann kommen die Testergebnisse?

Du fragst Dich wann und wie Du die Testergebnisse bekommst? Hier ist die Antwort: Je nach Universität erhältst Du das Ergebnis ca. 2 – 3 Wochen nach dem Psychologie Aufnahmetest. Du erhältst Deine Testergebnisse per E-Mail.

Wann die Psychologie Aufnahmetestergebnisse tatsächlich bekanntgegeben werden, variiert je nach Studienort. Die letzten beiden Jahre wurden die Ergebnisse für Wien ein paar Tage später veröffentlicht als für die Prüfungsorte Salzburg, Innsbruck und Graz.

In Wien wurden die Psychologie Aufnahmetest Ergebnisse 2019 am 13. September 2019 veröffentlicht, also 17 Tage nach dem schriftlichen Psychologie Aufnahmetest.

In Innsbruck wurden die Psychologie Aufnahmetest Ergebnisse 2019 am 11. September 2019 veröffentlicht, also 15 Tage nach dem schriftlichen Psychologie Aufnahmetest.

In Salzburg wurden die Psychologie Aufnahmetest Ergebnisse 2019 am 10. September 2019 veröffentlicht, also 14 Tage nach dem schriftlichen Psychologie Aufnahmetest.

In Graz wurden die Psychologie Aufnahmetest Ergebnisse 2019 am 10. September 2019 veröffentlicht, also 14 Tage nach dem schriftlichen Psychologie Aufnahmetest.

Jetzt hast Du alle Informationen die Du benötigst um Dich auf den Psychologie Aufnahmetest 2020 in Österreich vorzubereiten. Durchschnittlich bekommt jede*r vierte Teilnehmer*in einen der begehrten Psychologiestudienplätze. Wenn Du also wirklich einen Studienplatz in Psychologie möchtest, bereite Dich gut auf den Aufnahmetest vor. Mit einer guten Vorbereitung kannst Du diesen Test jedoch bestehen! Und Dir somit Deinen Traum vom Psychologiestudium erfüllen.